Gemeinsam sicher

Bürgerlisten-Obmann Alfred Kögl ist neuer Sicherheitsgemeinderat. RevInsp. Johann Hohl, Bürgermeister Maximilian Titz, Sicherheitsgemeinderat Alfred Kögl und Bezirksinsp. Bernhard Schilcher (v.l.).                                                         Foto: Polizei Sicherheit gehört zu den wichtigsten Grundbedürfnissen der Menschen und ist Bestandteil ihrer ganz persönlichen Lebensqualität. Der Kriminalprävention kommt dabei vor allem die Aufgabe zu, die Bürger über die Möglichkeiten des Selbstschutzes aufzuklären, denn …

Weiterlesen »

Neue Rot-Kreuz-Dienststelle eröffnet

Dank der hervorragenden Kooperation des Roten Kreuzes Tulln mit der Marktgemeinde Sankt Andrä-Wördern und auf Initiative der Bürgerliste wurde nach der Probephase des Frühjahres nun ein fester Stützpunkt gefunden. Zentral in der Bahngasse gelegen ist seit Mitte Dezember (vorerst) Montag bis Freitag zwischen 6 und 14 Uhr ein Rettungstransportwagen in Sankt Andrä-Wördern stationiert. Zu Notfällen, …

Weiterlesen »

Unbegleitete, minderjährige Flüchtlinge (UMF) in unserer Gemeinde

Anfang November sollen vorerst zehn unbegleitete minderjährige Flüchtlinge im Alter zwischen 14 und 18 Jahren in ein Quartier in der Dammstraße kommen. Vor wenigen Tagen gab es von Seiten der Betreiber die erste offizielle Information an die Gemeinde. Die Unterbringung basiert rechtlich auf dem Durchgriffsrecht des Innenministeriums. Daher gab es keine Einbindung der Gemeinde bei …

Weiterlesen »

Neuer Kindergarten in St. Andrä

Bereits im Herbst 2014 hat die NÖ Landesregierung festgestellt, dass die Gemeinde ab dem Kindergartenjahr 2016/2017 Bedarf an zwei zusätzlichen Kindergartengruppen hat. Der dafür notwendige neue Kindergarten soll im Ortsteil St. Andrä gebaut werden. Das hat der Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung beschlossen. Auch sollen im neuen Kindergarten Räumlichkeiten für die Tagesbetreuungseinrichtung “Zwergenburg” geschaffen werden. …

Weiterlesen »

Umbau Gemeindeamt

Wie in der Informationsveranstaltung im Mainstreetsaal des Kulturhauses bekanntgegeben, haben mit dieser Woche die Bauarbeiten für die Sanierung der Außenhülle des Gemeindeamtes begonnen. Es wird daher in den nächsten Wochen zu Einschränkungen in der Nutzung des Gemeindeamtes geben. Aus heutiger Sicht ergibt sich folgender Zeitplan: KW 11 (14.3.-18.3.) –  Gerüstarbeiten, Vorbereitung der Schneidearbeiten, Aufstellung Staubwände …

Weiterlesen »

Begleitmaßnahmen im Ort statt 14-Meter-Damm

Hochwasserschutz auch ohne 14-Meter-Damm. 2016 ist mit einreichfähigem Plan zu rechnen. Das Schreckgespenst des 14-Meter-Staudamms ist vom Tisch! Wir haben deutlich günstigere, umweltverträgliche Lösungen aufgezeigt und eine entsprechende Neuevaluierung verlangt. Wir haben’s nicht erfunden, aber wir verschaffen lösungsorientierten Ideen Gehör. Anfang 2016 gibt es einen Plan, so bald wie möglich soll dieser dann zur Umsetzung …

Weiterlesen »

Einsatzanfahrt dauert nur mehr 6 Minuten

20 Jahre hat man in der Gemeinde davon geredet, wir die Bürgerliste, haben es in 7 Monaten geschafft: Ein eigenes Rettungsauto für St. Andrä-Wördern!   Auf Initiative der Bürgerliste St. Andrä-Wördern haben die Gemeinde und das Rote Kreuz Tulln modernstes Gerät und Fahrzeug für einen kostenlosen Probebetrieb direkt in die Gemeinde gebracht. An allen 39 …

Weiterlesen »

Die ersten neun Monate

Nach der Gemeinderatswahl ist viel Neues auf die Bürgerliste zugekommen. Wir konnten jedoch schon einige Punkte unseres Programms umsetzen.   Die Bürgerliste St. Andrä-Wördern ist angetreten, um etwas zu verändern. Das haben wir mit Hilfe der WählerInnen geschafft. Seit März gibt es eine neue Gemeindeführung. Zahlreiche Projekte sind uns schon gelungen – zum Teil gegen …

Weiterlesen »

Einladung zum Neujahrsempfang der Bürgerliste

Neue Bänke bringen viel Freude

Die fünf neu aufgestellten Sitzgelegenheiten in der Badesiedlung werden schon sehr gut angenommen. Alle erfreuen sich an den schönen klassischen Schönbrunner Bänken. Weitere Bänke warten auf ihren Einsatz in der Marktgemeinde. Vor kurzem hat geschäftsführender Gemeinderat Alfred Kögl mit seinen Arbeitern fünf Schönbrunner Bänke in der Badesiedlung aufgestellt. Die Standorte wurden im Vorfeld von Siedlungsvereinsmitgliedern …

Weiterlesen »

Ältere Beiträge «